Zum Inhalt springen

Sie sind hier:


Weihnachtliches aus der HpH…

Liebe Besucher*innen,

auch in diesem Jahr wird es in der HpH an vielen Stellen ganz weihnachtlich. Trotz allem. Hier sind diese weihnachtlichen Impulse für die nächsten Tage zu entdecken.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben eine gesunde, friedliche und harmonische Adventszeit!

Das Team der Heilpädagogischen Hilfe Bersenbrück


„Ein Weihnachtstanz“ - Glücksritter im Advent

Auch in diesem Jahr schließen wir unsere Adventsmomente mit dem Weihnachtstanz der GLÜCKSRITTER. Von ihnen werden wir im Übrigen im nächsten Jahr ein tolles Stück zum Thema Glück sehen dürfen - ihr könnt euch jetzt schon darauf freuen!

Mit diesem letzten Beitrag wünschen wir euch allen ein schönes Weihnachtsfest! Bleibt positiv, bleibt aufmerksam für die wertvollen Momente im Leben, bleibt munter und startet gut und gesund ins neue Jahr!

Euer Team der HpH.

Es tanzen:

  • Michael Liening-Ewers (Solo)
  • Matthias Caspari, Achim Doliesen, Carolin Lutter, Manuela Schmude, Johanne Schäper, Karl-Heinz Stolzenberg, Heidi Vollprecht, Christian Vox, Thorsten Wagener und andere

Filmaufnahmen: Johanne Schäper (Solo), Matthias Caspari
Schnitt: Heidi Vollprecht
Musik: Lena Orsa – „Christmas Waltz“


Fröhlicher Endspurt!

...nun dürfen sich auch alle die auf eine kleine Weihnachtspause freuen, die noch bis kurz vor Weihnachten fleißig gearbeitet haben. Insbesondere in unseren Bereichen Wohnen und Pflege wird natürlich auch über die Festtage gearbeitet. Und auch die Haustechnik steht bereit, wenn irgendwo etwas Dringendes von Nöten ist. Wir denken heute also ganz besonders an die, die auch während der Festtage zuverlässig ihren Dienst tun. Innerhalb und außerhalb der HpH - fröhliches Fest euch allen!


Riesen-Schoko-Nikolaus für den Förder- und Betreuungsbereich

...und eine weitere Überraschung ereilte uns so kurz vor Weihnachten. So wurde ein sehr großer, sehr schokoladiger Weihnachtsmann vor den Toren der HpH gefunden. "Für den FUB" (=Förder- und Betreuungsbereich). Diese Nachricht wurde gemeinsam mit dem leckeren Gesellen hinterlassen.

(Danke an den lieben Spender, Herrn Schmidtke!)


Die Ruhe vor dem Sturm..

...eine schöne Überraschung erwartete heute die Kinder im Kinderzentrum Bersenbrück! Freuen durften sie sich auf die Teilnahme am "Weihnachtsdorf" und duftende Leckereien wie Lebkuchen, Spekulatius, warmen Apfelsaft und selbstgebackenen Kuchen.

Die Adventshelferlein berichteten von einer fröhlichen und ausgelassenen Stimmung bei weihnachtlicher Musik. Verständlicherweise!


Schau in das Bild...

...und entdecke.

"Tannenbaum" von Künstler Achim Morina.


"Mmmh lecker!" Glücksritter im Advent

Spätestens jetzt müssen wir uns alle Gedanken darüber machen, was an den Weihnachtstagen auf den Tisch kommt. Auch die Glücksritter haben sich zum Thema "Köstlichkeiten zum Feste" Gedanken gemacht. Hört rein!

Sprecher*innen: Achim Doliesen, Carolin Lutter, Michael Liening-Ewers, Manuela Schmude, Thorsten Wagener, Karl-Heinz Stolzenberg und andere
Animationen: Carolin Lutter & Johanne Schäper
Dominosteinausstattung: Karin Mersch
Aufnahme & Schnittberatung: Matthias Caspari
Schnitt: Heidi Vollprecht
Musik: Kuno Vollprecht


Kleinigkeiten für Herzensmenschen

...mit Liebe gemacht und für die Lieben zum Verschenken. Schöne Dinge aus Holz, Leckereien aus der HpH-Küche oder duftende Seife im Glas - jetzt noch in unseren Sinn und Spiel Laden kommen und sich inspirieren lassen. 

 


Schau in das Bild...

...und werde still. Denn nicht nur Schnee kann alles in Stille tauchen.

Winterlandschaft II von Künstlerin Carolin Lutter.


Wünschen

Keine Adventszeit ohne die Glücksritter - unsere inklusive Theatergruppe der Werkstatt. Seit letztem Jahr proben und produzieren sie online. Und da man schöne Filme nicht oft genug sehen kann. (Denkt z.B. an die Sissi-Filme oder Dinner for one) zeigen wir euch die Weihnachtsepisoden der fleißigen Glücksrittter erneut. Folge 1 - Bitteschön:

Wenn der Weihnachtsmann Feierabend hat nimmt er seinen Bart ab, kocht sich einen Tee, macht es sich in seinem Sessel gemütlich und blättert in seiner Briefmarkensammlung. So haben die Glücksritter sich das ausgedacht. Und, kann doch sein! Schließlich bekommt so ein Weihnachtsmann eine Menge Post und da stehen viele Wünsche drin.

Weihnachtsmann: Thorsten Wagener
Sprecher*innen: Achim Doliesen, Carolin Lutter, Michael Liening Ewers, Manuela Schmude, Thorsten Wagener, Karl-Heinz Stolzenberg, Christian Vox und andere
Aufnahme & Schnittberatung: Matthias Caspari
Schnitt: Heidi Vollprecht
Musik: Borrtex – „Buying Presents“ – Free Music Archive



Weihnachtsbaum-Verkauf startet heute

Nun wird es langsam Zeit, sich über den Kauf des Weihnachtsbaumes Gedanken zu machen. Ab heute gibt es die Möglichkeit, im Außenbereich der Werkstatt in Bersenbrück ein hübsches Exemplar zu erstehen.

Alle Infos dazu gibt es hier

Schon jetzt wünschen wir allen einen feinen, dritten Advent!

 


Fenster mit Weihnachtsflair

..eine weitere Möglichkeit, sich auf die Weihnachtszeit einzustimmen, ist das Bekleben der Fenster mit weihnachtlichen Motiven. Auch die Symbolsprache "Metacom" von Annette Kitzinger hat viel Weihnachtszauber zu bieten. Einfach das PDF farbig ausdrucken, die Symbole ausschneiden und an den Fenstern anbringen.

Hier geht's zum PDF.


Geputzte Stiefel in der Kita im Pfarrheim

Dass sich das Stiefel blank putzen wahrlich gelohnt hat, durften die Kinder unserer Kita im Pfarrheim erleben. Der Nikolaus war da und beschenkte sie mit guten Gaben. Lasst uns froh und munter sein!


Baumzauber im Markt 7

Am Standort Markt 7 in Bersenbrück sind in diesem Herbst gleich vier unserer Dienste zusammen in eine Praxis gezogen: Der Praxisverbund Logopädie, die Frühförderung, die Beratungsstelle und der Fachdienst Gelingende Kommunikation. Weihnachtlich eingestimmt wird das Team vom festlich geschmückten Baum im Entrée. Und einen wunderbaren Spruch bekommen wir von den Kolleg*innen zudem geschenkt:

„Im Advent, der Zeit der Lichter, wird ein jeder schnell zum Dichter, denn in dieser stillen Zeit, reicht ein leises Wort sehr weit.“

 


Adventsfeierlichkeiten in Alfhausen

"Wie jedes Jahr veranstalten wir in der Paul Moor Schule in Alfhausen gemeinsame besinnliche Adventsfeierlichkeiten. Die fünf Klassen treffen sich jeden Montagmorgen in einem festlich geschmückten Raum, um gemeinsam Weihnachtslieder zu hören, Geschichten zu lesen oder Weihnachtsgebäck zu naschen. An vergangenen Montag wurde der erste Advent gefeiert. Die Schüler*innen der Abschlussstufe haben die Weihnachtsgeschichte „Der kleine Tannenbaum“ vorgelesen, während die Kleineren gespannt zuhörten. Dann wurde endlich der Baum zum „Glitzern“ gebracht und alle Schüler*innen durften selbst gebastelte Sterne, Kugeln und Figuren am Weihnachtsbaum anbringen. Zwischendurch wurden Weihnachtslieder gehört (auf das Mitsingen wurde coronabedingt verzichtet). Am Ende gingen alle Schüler*innen mit leuchtenden Augen und Spannung auf das nahende Weihnachtsfest wieder in ihre Klassen."


Engel für dich

...denn immer wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Engel her.

Ob diese Gedanken beim Malen dieses Bildes dabei waren? Wir wissen es nicht.

Eines von vielen wunderbaren adventlichen Bildern aus der HpH-Kunstwerkstatt.

Künstler: Hermann Geiken. Titel des Bildes "Engel".


Weihnachtlicher Sinn & Spiel Laden

Wer noch einen richtig schönen Adventskranz sucht oder erste kleine Weihnachtsgeschenke besorgen möchte, sollte gerne in unserem Sinn & Spiel Laden in Bersenbrück vorbei schauen. Die Öffnungszeiten sind

Mo, Di, Do: 8.00 - 15.45 Uhr 
Mi: 8.00 - 14.45 Uhr
Fr: 8 - 14.15 Uhr

Oder Sie schauen regelmäßig hier bei den Adventsimpulsen vorbei , wir stellen nämlich die schönsten Produkte mit Handwerk und Herz vor.

 


Wer definiert Schönheit?

Diese Mail  ist von unserer Kollegin Cathleen: Seit ca. 5 Jahren suchen meine Tochter und ich unseren Weihnachtsbaum nach einem ganz besonderem Kriterium aus. Wir fahren zum Weihnachtsbaumverkauf zum Löninger REWE Markt. Der Verkäufer kennt uns schon. Und jedes Jahr antworten wir auf die Frage des Verkäufers, welcher Baum es denn sein soll wie folgt: "Wir möchten gerne den Baum, den niemand haben möchte!"

Kein Weihnachtsbaum sollte auf dem Müll landen, nur weil er „unseren“ Ansprüchen von Schönheit nicht gerecht wird. So hatten wir bereits Bäume, welche an einer Seite komplett kahl waren oder aber einen Baum, der 3 Baumspitzen hatte.

Jeder dieser Bäume hat es verdient, an Weihnachten in einem schönen warmen Wohnzimmer zu stehen. Und liebevoll geschmückt, haben noch all unsere Bäume wunderschön ausgesehen!!!

Danke, Cathleen, für diese schöne Geschichte! Allen einen schönen ersten Advent!

Zurück zum Seitenanfang