Sie befinden sich hier:

Afrikanische Rhythmen in der Schule

07.12.2015

Trommelworkshop mit Djarbah Quarkoo aus Ghana

Einen besonderen Tag durften die Schüler der Paul- Moor- Schule Quakenbrück zusammen mit Kindern aus dem Kindergarten St. Paulus und dem Kinderzentrum im Artland erleben: Djarbah Quarkoo, Sozialarbeiter aus Ghana, war zu Besuch in der Paul- Moor- Schule im Stadtteil Hengelage, um den Kindern ein Stück Kultur seiner Heimat näher zubringen.

Einen Vormittag lang wurde gemeinsam mit Djembe (Bechertrommel aus Holz), Dum Dum (afrikanische Basstrommel) und Maracas (Rasseln) getrommelt und  Rhythmen aus Afrika in die Schule gezaubert. Zum Abschluss des Workshops erzählte Djarbah noch Geschichten vom Alltag der Menschen und besonders der Schulkinder in Ghana.

Mehr Infos unter: future-hope-people.de

Spendenkonto: Sparda Bank West eG, Konto: 1771898, BLZ: 36060591

Text und Foto: Paul-Moor-Schule Quakenbrück