Sie befinden sich hier:

Gut besuchter Sportabzeichentag

20.06.2018

Die HpH, das Gymnasium Bersenbrück, der TuS Bersenbrück und der Kreissportbund Osnabrück-Land haben zusammengearbeitet.

Über 1000 Teilnehmer/innen waren auf Einladung der Heilpädagogische Hilfe Bersenbrück (HpH), dem Gymnasium Bersenbrück, des TuS Bersenbrück und des Kreissportbund Osnabrück-Land am Freitag, 15. Juni, zum Sportabzeichentag 2018 erschienen. Rund 120 Freiwillige sorgten an diesem Tag für einen reibungslosen und zügigen Ablauf an den einzelnen Sportstationen. 

Bereits zum dritten Mal organisierten die Kooperationspartner diese sportliche Veranstaltung, die im Hemke-Stadion und Freibad stattfand. An besagtem Freitag konnten die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen, das Deutsche Sportabzeichen für Menschen mit Behinderungen oder für das Abzeichen des Deutschen Leichtathletikverbandes erfüllt werden.

Ermöglicht wurde die Durchführung dieser inklusiven Sportveranstaltung dank zahlreicher Helfer/innen des Gymnasiums Bersenbrück, des TuS Bersenbrück, des Kreissportbundes Osnabrück-Land, der Fachschule Heilerziehungspflege Quakenbrück und der HpH sowie der Unterstützung der Samtgemeinde Bersenbrück, des Wasserverbandes Bersenbrück und der HaseEnergie. 

Daneben ergänzte ein Rahmenprogramm den sportlichen Tag. Dieses konnte mithilfe des BKK24-Aktionsprogramms „Gesundheitsförderung zahlt sich aus!“ im Vergleich zum vergangenen Jahr noch attraktiver gestaltet werden. Bubble-Soccer, Kletterwand, TÖLWI und weitere bewegungsorientierte Angebote erwarteten die Teilnehmer/innen. Die BKK24 fördert seit mehreren Jahren das Sportabzeichentraining der HpH-Sportabteilung für Personen mit Beeinträchtigungen und hat in diesem Jahr an die HpH eine zusätzliche Förderung zur Durchführung einer Sportabzeichen-Veranstaltung vergeben. Außerdem haben der Landessportbund Niedersachsen und der Kreissportbund Osnabrück-Land einen Zuschuss bewilligt.

„Am Sportabzeichentag teilgenommen haben Schüler/innen der Grundschule Bersenbrück, Grundschule Ueffeln, Johannesschule Rieste, Paul-Moor-Schule, Heimstatt Clemens-August Neuenkirchen, Grundschule Alfhausen, von-Ravensberg-Schule Bersenbrück, Hasetal-Schule Quakenbrück und des Gymnasiums Bersenbrück“, erläutert HpH-Sport-Inklusionsmanager Stefan Doege, der gemeinsam mit einem kleinen Team die Organisation des diesjährigen Sportabzeichentages übernommen hatte.

Hier geht es zum Steckbrief von Stefan Doege!