Sie befinden sich hier:

„Das fliegende Klassenzimmer“ von Erich Kästner szenisch dargestellt

24.11.2015

Im Deutschunterricht erarbeiteten sich die Oberstufen Schüler und Schülerinnen den Kinderbuch Klassiker „Das fliegende Klassenzimmer“ von Erich Kästner.

Wie bereits die vorangegangenen Klassiker der Kinder- und Jugendbuch Literatur „Ben liebt Anna“, „Das Dschungelbuch“, „Pünktchen und Anton“ und die „Vorstadtkrokodile“, präsentierten die eifrigen Schüler ihre Erarbeitung in einem szenischen Spiel. Vor den selbsthergestellten Kulissen hatte jede Schülerin und jeder Schüler eine Aufgabe. Es wurde vorgelesen, geschauspielert und musiziert. In insgesamt drei Aufführungen für Eltern, kooperierende Klassen und deren Lehrkräfte, benachbarte Kindergärten und Freunde der Schule zeigten die Schüler Ehrgeiz und Freude an der Darstellung und erhielten viel Anerkennung. Das stärkt das Selbstvertrauen! Wieder einmal sind die Schüler mit der Herausforderung, sich Literatur anzueignen, über sich hinaus gewachsen.

 

Text und Fotos: Oberstufen Paul-Moor-Schule