Sie befinden sich hier:

Die Bewegten Tage - eine Erfolgsgeschichte

14.10.2016

Die integrative Spiel- und Sportveranstaltung auch in diesem Jahr mit hoher Teilnehmerzahl

Die "Bewegten Tage", initiiert durch das Team der Paul-Moor-Schule in Bersenbrück, unterstützt von vielen Helfern der Berufsbildenden Schulen Bersenbrück und anderer Einrichtungen, sind seit Jahren eine feste Größe im Programm der Herbstferien.

Die Turnhalle der Grundschule Bersenbrück wurde am 12. und 13. Oktober zur Arena und das große Angebot an Spiel- und Sportmöglichkeiten begeisterte Kinder und Jugendliche im Alter von 0 - 15 Jahren. Der inklusive und integrative Gedanke zählte. Ob mit oder ohne Behinderung oder Migrationshintergrund. Auf Rollbrettbahn, Kletterparcours, Schaukeln, Luftkissen, mit Bällen und jeder Menge Fahrzeugen durfte gerannt, gesprungen, gehüpft, balanciert, getobt werden. Eine Kuschel- und Bauecke lud zum Ausruhen ein.

Und auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Die Schülerfirma der Paul Moor Schule bot Süßigkeiten, selbstgebackenen Kuchen sowie kalte und warme Getränke zum Verkauf an. Für die eingenommenen Eintrittsgelder werden neue Spielgeräte für die Bewegten Tage gekauft. 

Text und Bilder: Martina Abel