Sie befinden sich hier:

Geschwistervormittag in der Paul-Moor-Schule Alfhausen

23.03.2018

Alle Geschwisterkinder der Schülerinnen und Schüler in der U2 der Paul-Moor-Schule Alfhausen folgten der Einladung der Lehrkräfte Anna Herrmann, Corinna Klefmann und Uta Koddenberg, gemeinsam mit ihren Brüdern und Schwestern einen bunten Vormittag in der Schule zu verbringen.

Zum Einstieg in den spannenden Tag wurde eine Einheit Psychomotorik angeboten. Alle waren eifrig dabei. Stärkung gab es anschließend bei einem ausgiebigen Frühstück, zu welchem eine Familie die Brötchen beisteuerte.

Nach einer gemeinsamen Pause auf dem Schulhof durften die Räumlichkeiten in der Außenstelle Alfhausen besichtigt werden. Es wurde ein Musikkreis gebildet und dabei viele Bewegungselemente geübt. Die Kinder waren restlos begeistert und verstanden sich super. Alle halfen sich untereinander. Auch das Spielen im Kugelbecken und das Entspannen auf dem Wasserbett und im Chillraum kamen nicht zu kurz.

Leider ging die Zeit viel zu schnell vorbei. Nach dem erlebnisreichen Vormittag holten die Eltern ihre begeisterten Kinder ab. Alle waren sich einig, dass so ein toller Vormittag gerne wiederholt werden dürfte. 

Text: Anna Herrmann/Tina Abel, Foto: Corinna Klefmann