Zum Inhalt springen
Vielfalt leben

Sie sind hier:


HpH-Tanzkurs feiert Abschlussball

Die Krawatte gebunden, das schönste Kleid aus dem Schrank geholt und die Schuhe glänzend poliert:

Für den Abschlussball am 29. Mai im Hotel Hilker hatten sich die 53 Teilnehmer/innen des HpH-Tanzkurses in Schale geworfen und zeigten auf der Tanzfläche ihr Können. Gemeinsam mit etwa 160 Gästen feierten sie einen rauschenden Ball. 

An insgesamt zehn Terminen hatten die Teilnehmer*innen Gesellschaftstänze wie zum Beispiel Foxtrott, Discofox, Walzer oder Cha-Cha-Cha gelernt und sich so auf den Abschlussball vorbereitet. Wie schon in den vergangenen acht Jahren wurde der Kurs von Tanzlehrer Michael Hull aus Osnabrück geleitet, der u.a. aus der RTL-Show „Let’s dance“ bekannt ist.

Rainer Lagemann, Koordinator des HpH-Freiwilligendienstes, bedankte sich ganz herzlich bei zwei Gruppen: bei den 15 freiwilligen Helfer/innen, die die Tanzschüler*innen während des Tanzkurses begleitet und betreut haben, und beim Hotel Hilker, das dem HpH-Freiwilligendienst einen Saal für die Kursstunden und den Abschlussball zur Verfügung gestellt hat. Ohne Hilker und die freiwilligen Helfer*innen sei der Tanzkurs in dieser Form nicht möglich, so Lagemann. Vielen Dank!

Text: Elisabeth Schomaker

Foto: Silvia Küthe

Zurück zum Seitenanfang