Sie befinden sich hier:

Paul-Moor-Schüler erlebten eine unvergessliche Skifreizeit im Harz

20.02.2017

Es ist wie jedes Jahr, 40 Skibegeisterte Schüler und Betreuer der Oberstufen- und Abschlussstufen-Klassen der Paul-Moor-Schule Bersenbrück/Alfhausen fuhren in die mittlerweile schon traditionellen Skifreizeiten nach Oberschulenberg/Clausthal-Zellerfeld.

Der Wettergott war den vielen Teilnehmern in diesem Jahr gut gestimmt und sorgte bei besten Schneeverhältnissen und viel Sonnenschein für tolle Abfahrten beim Langlauf, Ski- Alpin oder auch beim Rodeln. In jeweils 6 Tagen entdeckten erst 13 Schüler der Oberstufen- und danach 15 Schüler der Abschlussstufenklassen viele neue Fähigkeiten und spürten Muskeln, die sie vorher noch gar nicht kannten. Aber immer stand das gemeinsame Erleben im Vordergrund, außer Skifahren und Rodeln gab es noch viele andere Aktionen, wie zum Beispiel Shopping in Goslar, Bowlen, Aktionen am Abend und Restaurantbesuche.

Dies sorgte für jede Menge Spaß und gute Laune unter den Schülern. Am Ende der beiden Freizeiten waren sich alle Teilnehmer einig: „Nächstes Jahr sind wir wieder dabei!“