Sie befinden sich hier:

Paul-Moor-Schülerinnen und Schüler spenden für HelpAge

11.04.2016

Die Schülerinnen und Schüler der Oberstufen freuten sich sehr, dass sie an Maria Stuckenberg, Referentin bei HelpAge, die runde Summe von 100 Euro überreichen konnten.

Das Geld fließt in Entwicklungshilfe Maßnahmen für ältere Menschen in Tansania und Südafrika. Bei einem voran gegangenen Besuch in der Schule, bei dem Stuckenberg eindrucksvoll die schwierige Lage der Großmütter und ihrer Enkelkinder in den afrikanischen Ländern Tansania und Südafrika erklärte, konnte sie das Interesse der Schüler/innen wecken. Diese beteiligten sich an dem Projekt „Schüler helfen Senioren“ und bekamen so einen Zugang zum Thema „Alter“.

Bei ihrem Besuch im Altenheim gewannen die Oberstufen-Schüler Einblicke in die Lebensumstände älterer Menschen. Mit ihrem szenischen Vortrag eines Märchens konnten sie die Senioren sehr gut unterhalten und erfreuen. Diese Schulaktion des Vereins HelpAge in Kooperation mit der Paul-Moor-Schule führt zum besseren Verständnis der älteren Generation bei uns und in Afrika. Ehrenamtliches Engagement gerade für ältere Menschen ist eine Bereicherung für junge Leute und trägt zur Persönlichkeitsentwicklung der jungen Menschen bei. Über das soziale Engagement der Schülerinnen und Schüler freute sich auch Hildegard Südkamp, pädagogische Sprecherin der HpH.

HelpAge Deutschland e.V. Spendenkoto IBAN DE 9526550105000055517