Sie befinden sich hier:

Raum für Begegnung auf Augenhöhe schaffen

29.08.2017

Das Foyer der Paul-Moor-Schule ist ein Begegnungspunkt mit Verweilmöglichkeiten. Im Eingangsbereich ist immer was los. Große und kleine Schülerinnen und Schüler kommen und gehen, in der Pause trifft man sich hier, es ist hell, freundlich und es steht viel Raum zur Verfügung. Neuerdings verfügt das Foyer über eine großzügige Sitzecke mit modularen Sitzgelegenheiten zum Verschieben, so wie man es braucht. Die Stiftung der HpH finanzierte die Maßnahme, um den Austausch untereinander zu unterstützen.

Die Idee zu den Sitzgelegenheiten kam aus einer Schülerumfrage im Rahmen des Maßnahmenplans „Paul-Moor-Schule 2020“, in der die Schüler sich diese Pausenmöglichkeit gewünscht haben. Der Wunsch nach Treffen, Reden, Sitzen und Gemeinsamkeit konnte mit Hilfe der Stiftung nun erfüllt werden und trifft bei den Schülerinnen und Schülern auf Begeisterung. Die leicht zu verrutschenden Würfel werden für kleinere oder größere Gruppen zusammen geschoben, auf der grünen Couch sitzt man bequem auch für längere Zeit.