Sie befinden sich hier:

Schneller, höher, weiter!

12.05.2016

... und mit viel Freude gemeinsam mit anderen Sportlern die eigene Fitness trainieren. Wenn am Ende auch noch das Ziel „Deutsches Sportabzeichen“ erreicht ist, ist die Freude doppelt groß.

So jedenfalls bei den Mitgliedern der Sportabteilung der Heilpädagogischen Hilfe Bersenbrück (HpH), die in der Sportabzeichensaison 2015 regelmäßig an den Trainingszeiten des TuS Bersenbrück im Hemke-Stadion teilgenommen haben. Jetzt konnten Lea Storck, Dominik Stutz, Silvana Pohlitz, Joachim Wünsch, Daniel Pankowski, Marcel Schubert, Marius Linde und Florian Ertmer im Rahmen der offiziellen Verleihung des Deutschen Sportabzeichens im TuS-Vereinsheim ihre Auszeichnungen entgegen nehmen.

Mit ihnen freuten sich Anita Meyer und Wiebke Groneik, HpH-Übungsleiterinnen, die die Sportler/innen intensiv und engagiert auf die sportlichen Prüfungen vorbereitet hatten. Der Trainingsauftakt zur diesjährigen Sportabzeichen-Aktion erfolgt am 23. Mai ab 18 Uhr auf dem Hemke-Sportplatz.

Am 10. Juni, von 8 bis 17 Uhr, ist an gleicher Stelle der große Sportabzeichen-Tourstopp des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) mit zahlreichen Mitmach-Aktionen.

Dazu sind alle Interessierten mit und ohne Beeinträchtigungen willkommen.