Sie befinden sich hier:

Verleihung des DLV-Mehrkampfabzeichens für herausragende sportliche Leistungen

09.10.2018

Paul-Moor-Schüler/innen erhalten Urkunden, Gold-, Silber und Bronzeabzeichen

Schülerinnen und Schüler der Paul-Moor-Schule haben sich auch in diesem Jahr im Rahmen des inklusiven Sportabzeichentages am 15. Juni 2018 wieder sportlichen Herausforderungen gestellt. Sie haben gemeinsam mit Sportlerinnen und Sportlern der Grundschulen Bersenbrück, Alfhausen, Ueffeln, der Johannesschule Rieste, des Gymnasium Bersenbrück, der von-Ravensberg-Schule Bersenbrück, der Hasetalschule Quakenbrück und der Heimstatt-Clemens-August Neuenkirchen die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen und DLV-Mehrkampfabzeichen erfüllt. Jetzt konnten sie die verdiente Belohnung für ihre herausragenden Leistungen in Empfang nehmen.

Axel Wichmann, Bereichsleiter Schulische Förderung der Heilpädagogischen Hilfe Bersenbrück (HpH) und Leiter der Paul-Moor-Schule sowie Stefan Doege, HpH-Sport-Inklusionsmanager, überreichten den erfolgreichen Schülerinnen und Schülern in der Turnhalle der Paul-Moor-Schule in feierlichem Rahmen Urkunden, Bronze-, Silber- und Goldabzeichen. Die Anerkennungen und Gratulationen nahmen die jungen Sportlerinnen und Sportler mit Stolz entgegen.

Das DLV Mehrkampfabzeichen ist ein Breitensportangebot des Deutschen Leichtathletik-Verbandes und der Landes-Leichtathletik-Verbände für Personen mit intellektueller Beeinträchtigung ohne Schwimmfähigkeit. Die zu erbringenden Leistungen in den Disziplinen Laufen, Springen und Werfen sind für jede Altersklasse vorgegeben. Über Punktetabellen wird das Ergebnis umgerechnet und addiert. Auch wenn man keinem Verein angehört, jeder Teilnehmer/-in ist herzlich eingeladen, das DLV-Mehrkampfzeichen zu erwerben - ob allein oder gemeinsam mit der Familie oder Freunden.

Termin in 2019: 21. Juni

Text: Tina Abel