Sie befinden sich hier:

„Wir machen wasserfest“ im Kinderzentrum im Artland - Projekt von DLRG und NIVEA vermittelt Spaß am Schwimmen

29.05.2019

Für die Vorschulkinder des Kinderzentrums im Artland Quakenbrück stand vor den Osterferien ganz besonderer Besuch auf dem Programm. Im Rahmen des gemeinsamen Projektes „Wir machen wasserfest“ von der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) und NIVEA kamen Silke Preemann, Ludmilla Chaustow und Karin Brockhage vom ehrenamtlichen Team der DLRG Quakenbrück in den Kindergarten. Mit dabei hatten sie Seehund „Nobbi“, ein Maskottchen aus Plüsch.

Das Projekt „Wir machen wasserfest“ von DLRG und NIVEA vermittelt Spaß am Schwimmen.

Gemeinsam weckten sie auf kindgerechte Weise Spaß am Schwimmen und an der Bewegung im Wasser. Die Kinder lernten Sicherheitsregeln fürs Baden kennen und erfuhren, wie jemand gerettet wird, der sich in Not befindet.

NIVEA und die DLRG verfolgen bereits seit mehr als 50 Jahren das gemeinsame Ziel, Kinder über die Sicherheit im und am Wasser aufzuklären. Mit verschiedenen Projekten unterstützen sie Kinder, damit sie Lust am Schwimmen bekommen, die wichtigsten Bade- und Sonnenschutzregeln kennenlernen und wissen, wie sie sich in Notfall-Situationen verhalten sollen.

Am Ende des Vormittages mit dem DLRG-Team waren sich alle Kleinen und Großen einig: Dieses Projekt muss im nächsten Jahr unbedingt wiederholt werden!

Text und Foto: Daniela Deters.