Sie befinden sich hier:

Intensive Betreuung

Für Rehabilitanden mit noch deutlichen Beeinträchtigungen im körperlichen, neuropsychologischen und psychosozialen Bereich bieten wir eine Rehabilitation mit erhöhtem Förder- und Betreuungsangebot an.

Um das Ziel der Eingliederung auf den ersten Arbeitsmarkt bzw. in die Schule oder Ausbildung zu erreichen, ist bei diesen Rehabilitanden eine spezielle, zeitlich längere und intensivere Förderung notwendig.

Erhöhter Betreuungs- und Förderbedarf

Neben dem Einsatz in den Arbeits- und Berufsbereichen sowie den integrativen Bestandteilen der Rehabilitation umfasst dieses Angebot zusätzlich:

  • Neuropädagogik
  • Arbeitstherapie
  • Begleitende psychosoziale Betreuung
  • Alltagsbewältigungstraining

Ziel dieses Moduls ist die Heranführung an die reguläre berufliche Rehabilitation mit einem entsprechenden Einsatz in den ausgewählten Berufsbereichen.