Zum Inhalt springen

Sie sind hier:


Freizeit und Reisen, Familienunterstützender Dienst

++ Up-date (vom 19.8.): Ab 19.8. findet der Helferabend wieder als Gruppenveranstaltung statt. Der nächste Termin findet am 23.9. statt. Bitte vorab unbedingt anmelden, da wir nur eine begrenzte Teilnehmerzahl in unseren Räumen zusammenbringen können. Vielen Dank!

++ Up-date (vom 18.5.): Ab 18.5. bietet der Familienunterstützende Dienst / Freizeit und Reisen wieder die Einzelbetreuung an. Weitere Infos unter:
Tel: 05439-60298-80

Der monatliche Helferabend wird bis auf weiteres in Form von Einzelterminen stattfinden. Helfer*innen, die sich informieren möchten, melden sich ebenfalls unter obenstehender Nummer, um einen Termin zu vereinbaren.
 

+++Up-date (vom 24.4.)

Sämtliche Angebote des  Dienstes Freizeit und Reisen/FUD liegen auch weiterhin bis auf weiteres auf Eis. Wir werden die aktuelle Lage im Blick behalten und schnellstmöglich reagieren, falls Angebote wieder stattfinden dürfen.+++ 

+++Bitte um Beachtung: Aufgrund der aktuellen Lage werden alle Aktivitäten des Dienstes Freizeit und Reisen/FUD inklusive Helferabend,  Einzelbetreuung, Freizeittreff und Kurzurlaube bis vorerst Ende April 2020 abgesagt.+++

Wer einen Angehörigen zu Hause betreut und pflegt, ist im Alltag mit vielen Anforderungen konfrontiert. Immer wieder stoßen Eltern und Angehörige an die Grenzen ihrer körperlichen und seelischen Belastung. Raum und Zeit für eigene Bedürfnisse fehlen.

Bei unseren Angeboten wird individuell auf die Ideen, Wünsche und Bedürfnisse der Familien und der Personen mit Beeinträchtigung eingegangen.

Wir bieten an:

Unser Freizeitprogramm sowie verschiedene Urlaubsreisen und Kurzurlaube ergänzen die individuelle Einzelbetreuung.

Alle Angebote werden von unseren geschulten, ehrenamtlichen Helfern und Helferinnen begleitet. Diese sorgen dafür, dass die notwendige Unterstützung der Teilnehmenden gewährleistet ist, damit alle eine unbeschwerte Zeit und viel Spaß miteinander haben.

Der persönliche Kontakt zu Teilnehmenden und Angehörigen ist uns wichtig. Wir erfragen den individuellen Hilfebedarf und beraten zu Finanzierungsmöglichkeiten.

Egal welches Alter oder welche Beeinträchtigung – Alle sind willkommen!

Anfahrt und Öffnungszeiten

Haus Mittendrin
Franz-Hecker-Str. 20
49593 Bersenbrück

Kontakt

Ellen Klimanek
Koordinatorin

­­Tel. 05439-60298-80
klimanek@remove-this.hph-bsb.de



Das könnte Sie auch interessieren

Zurück zum Seitenanfang