Sie befinden sich hier:

Zu den Grundlagen des pädagogischen Konzeptes des Kinderzentrums Artland, gehören folgende Standards:

  • Aktueller Niedersächsischer Orientierungsplan für Kinder in Kitas (MK)
  • Index für Inklusion in Kitas (GEW).
  • Landesrahmenvereinbarungen (LRV) bzw. regionale Leistungsbeschreibungen für die jeweiligen Schwerpunktgruppen: Leistungsbeschreibung für jeweils: Heilpädagogische Gruppen, Sprachheilgruppen, integrative Regelgruppen, Krippe, Ganzheitliche Frühtherapiekonzepte, hochwertige pädagogische und therapeutische Standards, auf Basis wissenschaftlich fundierter Methoden. (z.B: Frühtherapie bei Autismus)
  • Orientierung an pädagogischen Leitbildern: Pikler, Fröbel, Freinet, Montessori

Zudem bieten wir in jedem Kinderzentrum:

  • Neben der engen Zusammenarbeit mit Eltern, der offenen und erweiterten Angebotsgestaltung für Kurse und Angebote zur Elternbildung, sehen wir uns als Dienstleister für Familien des Gemeinwohls. Mit dem primären Ziel Familien zu stärken, orientieren wir uns fachlich am Konzept des Early Excellent Center (EEC). 
Bildungsbausteine und Schwerpunkte