Sie befinden sich hier:

Vielseitige Begegnungen im Schulalltag

An unseren Standorten in Alfhausen, Bersenbrück und Quakenbrück haben die Schüler/innen mit unterschiedlicher Gewichtung die Möglichkeit, von der Einschulung bis zur Schulentlassung, mit- und voneinander zu lernen. Unsere Zusammenarbeit mit den benachbarten Schulen gestaltet sich dynamisch. Ob in gemeinsamen Arbeitsgemeinschaften oder in temporären Projekten: Unbekanntes und Neues soll bei den Schüler/innen beider Schulen Neugier wecken. Im Verlauf der Begegnungen wird der Schülerschaft die Möglichkeit geboten, sich mit unterschiedlichen Stärken und Interessen in die vielfältigen Angebote einzubringen.

Partnerklassen in Quakenbrück

In Quakenbrück werden Schüler/innen im Grundschulalter in  zwei Kooperationsklassen an der Grundschule Hengelage unterrichtet. Hierfür wurde ein Neubau direkt an der Grundschule errichtet und entsprechend ausgestattet.

Die Schwerpunkte in der Begegnung mit den  Partnerklassen der Grundschule liegen in dem Unterrichtsfach Sport und in den wöchentlichen Randstunden, in denen Angebote wie Musik, Kunst, Theater und gemeinsames Spiel stattfinden.

Darüber hinaus nehmen die Paul-Moor-Schüler/innen an Schulfesten und Gottesdiensten, die vielfältige und angemessene Angebote für gemeinsames Lernen, Handeln und Erleben bieten, teil. Auf dem gemeinsamen Schulhof bieten sich in den Pausen zahlreiche Möglichkeiten der Begegnung.