Sie befinden sich hier:

Paul-Moor-Schule Bersenbrück

Das Hauptgebäude, Im Dom 21, befindet sich mitten im Schulzentrum von Bersenbrück. Umgeben vom Gymnasium, den Berufsbildenden Schulen, der Grundschule und der Oberschule. Die 11 Klassenräume sind mit unterschiedlichen Lern-, Rückzugs- und Versorgungsmöglichkeiten ausgestattet.

Alle Klassen- und Fachräume verfügen über Computer, so dass zeitgemäße pädagogisch-didaktische Vorgaben im Unterricht umgesetzt werden können.

Paul-Moor-Schule

Außerdem sind folgende Räumlichkeiten für Therapie- und Lernbereiche vorhanden:

  • Multimedia-Raum
  • Werk- und Maschinenraum
  • Textilraum
  • Förderschwerpunkt Sehen
  • Physiotherapie
  • Fitness- und Reha-Raum mit medizinisch-therapeutischen Geräten
  • Logopädie
  • Einzelförderung
  • Snoezelen
  • Schulpsychologie
  • Lehrküche
  • Pflegebäder
  • Turn- und Rhythmikhalle
  • Fahrradwerkstatt

Auf dem schuleigenen Spielplatz mit einem großen Angebot an Schaukel- und Klettergeräten haben die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, sich interessenorientiert zu bewegen und die frische Luft zu genießen.

Neben den eigenen Fachräumen, Außenlernbereichen und Sporthallen nutzen wir regelmäßig öffentliche Einrichtungen (Schwimmbäder, Sporthallen).

Kooperierende Klassen in Bersenbrück

Durch die Lage der Paul-Moor-Schule im Schulzentrum finden mehrere Kooperations- und Inklusionsprojekte mit der Grundschule, der Oberschule, dem Gymnasium und den Berufsbildenden Schulen statt. Inhaltliche Schwerpunkte der Kooperation bilden Verkehrserziehung, Religion, Sport, Hauswirtschaft und der musisch-kreative Bereich.

Paul-Moor-Schule
Paul-Moor-Schule
Paul-Moor-Schule

Zur Stärkung der Mobilität bieten wir ein individuelles Verkehrstraining für eine Fahrrad-, Mofa-, und Rollerausbildung an. Zudem wird mittels „Digital-Führerschein“ die Vorbereitung zum PKW-Führerschein angeboten.