Sie befinden sich hier:

Über die Paul-Moor-Schule

Die Paul-Moor-Schule ist eine Ganztagseinrichtung (staatlich anerkannte Tagesbildungsstätte) für Kinder und Jugendliche mit geistiger / körperlicher Behinderung. Sie verfügt über rund 145 Plätze an den Standorten Bersenbrück, Quakenbrück und Alfhausen. Das Einzugsgebiet umfasst vor allem den nördlichen Teil des Landkreises Osnabrück.

Unsere Schule gliedert sich auf in die

  • Unterstufe (Klassen 1 bis 3)
  • Mittelstufe (Klassen 4 bis 6)
  • Oberstufe (Klassen 7 bis 9)
  • Abschlussstufe (Klassen 10 bis 12)

In einer Klasse werden in der Regel 8 Schüler/innen von zwei Lehrkräften unterrichtet und begleitet. An der Schule unterrichten Diplompädagogen, Heilpädagogen, Erzieher (teilweise mit sonderpädagogischer Zusatzausbildung) und Heilerziehungspfleger. Zeitweise stehen den Klassen ein Praktikant und organisatorische Hilfskräfte (FSJ, BFD) zur Verfügung.

Auf einen Blick...

Termine, Planungstage und Ferien der Paul-Moor-Schule finden Sie hier auf einen Blick.

Die jeweils aktuellen Termine sind dann immer nochmal gesondert in unserem Terminkalender am Seitenrand rechts aufgeführt.

 

 

Schulische Bildungsangebote