Sie befinden sich hier:

Schule ohne Schranken und Zäune

Unser pädagogisches Prinzip, soll eine soziale Isolation der Schülerinnen und Schüler verhindern. Entsprechend bestehen vielfältige Kooperationsverbindungen mit benachbarten Regelschulen.

Leitgedanke der Kooperation ist, die positiven pädagogischen Möglichkeiten einer gemeinsamen Beschulung auszubauen, ohne die gesicherten Grundlagen der jeweiligen Pädagogik beider Schulformen aufzugeben.

Es wird phasenweise ein gemeinsamer Unterricht in allen Unterrichtsfächern durchgeführt. Insbesondere projekt- und handlungsorientierter Unterricht eignet sich hierfür.

Partnerschaften, Kooperationen und Kontakte