Sie befinden sich hier:

In angenehmer Atmosphäre ins Gespräch kommen

Das Kontakt- und Begegnungscafé für Menschen mit seelischen Erkrankungen ist eine Anlaufstelle, in der Betroffene mit anderen Betroffenen in angenehmer Atmosphäre ins Gespräch kommen können. Es ist gut zu erreichen, da es fußläufig nur etwa 300m vom Busbahnhof der Stadt Bramsche entfernt ist, die Räumlichkeiten sind barrierefrei.

Jeden Dienstag und Donnerstag von 16:00-18:30 Uhr gibt es die Möglichkeit, sich in geselliger Runde zu unterhalten, Kaffee zu trinken, Spiele zu spielen oder kleinere Aktivitäten gemeinsam zu unternehmen.

Jeden ersten und dritten Samstag im Monat ist das Café auch am Wochenende geöffnet.

Hier finden Sie den aktuellen Veranstaltungskalender.

Hier finden Sie den Veranstaltungskalender für den Monat Dezember.

Das Café dient als Treffpunkt, um soziale Kontakte zu knüpfen und wieder am Leben in einer Gemeinschaft teilhaben zu können. Jemand der einer Gruppe angehört, ist nicht mehr allein, er hat Termine, die es wert sind, eingehalten zu werden.

Da sich das Kontaktcafé im Krankenhaus befindet, kommen auch regelmäßig Besucher, die nur zum Kaffee trinken kommen oder ihre Angehörigen besuchen und diese in das Café begleiten. Somit erfüllt das Kontaktcafé den Anspruch der Inklusion, es werden ganz unterschiedliche Menschen zusammengeführt.

Für ehemalige Patienten bietet das Kontaktcafé eine Möglichkeit, sich mit ehemaligen Mitpatienten zu treffen, die noch stationär im Krankenhaus behandelt werden. Dadurch können neu entstandene Freundschaften weiter gepflegt oder vertieft werden. 

Sie können uns auch gern ansprechen falls Sie noch Fragen haben. Gerne direkt im Café oder unter folgenden Nummern:

Silke Tiltmann – gr. Sextro - Mobil: 0160-93231419

Florian Schumacher - Mobil: 05439-6029885