Sie befinden sich hier:

Leben im Stadtkern von Bersenbrück

Das Haus Am Bokeler Bach sind vier Einzelhäuser, die durch ein Gangsystem miteinander verbunden sind.

Hier lebt es sich ganz zentral in der Innenstadt von Bersenbrück. Das Haus verfügt über 42 Wohnplätze. Diese verteilen sich auf 2 Wohngruppen mit 10 Plätzen und auf 2 Wohngruppen mit 11 Plätzen.

Leben in Gemeinschaft – Haus am Bokeler Bach
Leben in Gemeinschaft – Haus am Bokeler Bach

Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung sowohl im erwerbsfähigen als auch im Seniorenalter finden hier ein Zuhause. Das Alter der Bewohner und Bewohnerinnen reicht vom jungen Erwachsenen bis ins hohe Rentenalter. Sie arbeiten in den Bersenbrücker Gemeinnützigen Werkstätten, einige besuchen die Tagesstätte für Senioren im Wohnheim Quadenort. 

Das Angebot umfasst folgende Leistungen:

  • Ausschließlich Einzelzimmer
  • Bad in der Regel für zwei Personen
  • Gemeinschaftsräume
    (Wohnzimmer, Küche, Hausarbeitsraum je Wohngruppe)
  • Großzügige Außenanlagen
  • Hauswirtschaftliche Versorgung im Selbstversorgungsprinzip
  • Individuelle Hilfeplanung gemäß Konzeption
  • Unterstützung und Begleitung in allen Lebensbereichen, orientiert am Hilfebedarf von Menschen mit Behinderung (HMB).
Leben in Gemeinschaft – Haus am Bokeler Bach
Leben in Gemeinschaft – Haus am Bokeler Bach