Sie befinden sich hier:

Weiterentwicklung der einzelnen Dienstleistungen und Bereiche

Hier die einzelnen Meilensteine auf einen Blick:

2006

  • Gründung der Heilpädagogischen Hilfe Bersenbrück gGmbH; Neuorganisation der Vereins- und Geschäftsstruktur der Heilpädagogischen Hilfe Bersenbrück
  • Erste Zertifizierung der Bersenbrücker Gemeinnützigen Werkstätten GmbH (DIN ISO)

2007

  • 1. Paul-Moor-Benefiz-Marathon (ab 2011: Paul-Moor-Sommerolympiade)
  • Paul-Moor-Schule: Einrichtung von Partnerklassen in Alfhausen und Ankum
  • Einrichtung von "HpH-Sport", einer inklusiv agierenden Sportgruppe im Verein für Heilpädagogische Hilfe Bersenbrück e.V.

2008

  • Eröffnung vom "Haus An der Möhringsburg" in Badbergen: Wohn- und Betriebsstätte für Menschen mit hohem Förder- und Betreuungsbedarf
  • Umzug von Frühförderung/ Früherkennung der HpH in das Kinderzentrum Bersenbrück
  • Eröffnung des Neurologischen Pflegezentrums (ehemals "Pflegezentrum Möhringsburg") mit 32 Plätzen (Phase F) in Badbergen

2009

  • Umzug der Wohntrainingsgruppe Dombogen in das Appartementhaus Bgm. Kreke-Straße 9, Bersenbrück: Umwandlung stationärer Wohnplätze in ambulant betreutes Wohnen

2010

  • Einrichtung des Freiwilligendienstes in der HpH
  • Zertifizierung aller Einrichtungen der Heilpädagogischen Hilfe Bersenbrück gGmbH nach DIN ISO 9001:2008
  • Gründung des Förderkreises Paul-Moor-Schule
  • Einrichtung der Beratungsstelle für Menschen mit Beeinträchtigungen und deren Angehörige
  • Gründung des Förderkreises Haus An der Möhringsburg

2011

  • Gründung der Stiftung der Heilpädagogischen Hilfe Bersenbrück
  • Bersenbrücker Gemeinnützige Werkstätten: Bewirtschaftung der Cantina (Mensa an Gymnasium und Berufsbildenden Schulen Bersenbrück)
  • Eröffnung des CampHus (Schülerwohnen) in Bersenbrück; Zuordnung zur Paul-Moor-Schule
  • Paul-Moor-Schule: Einrichtung einer Partnerklasse in Quakenbrück, Nähe Artland-Gymnasiums (3 jähriges Projekt)
  • Einrichtung des Praxisverbundes Logopädie
  • Gründung des Förderkreises "Der Sprachheilkindergarten" Bersenbrück

2012

  • Standortwechsel der Werkstatt in Fürstenau 
  • Einrichtung einer Kunstwerkstatt
  • Erweiterung Autismus Therapie Zentrum: Außenstelle in Diepholz
  • Paul-Moor-Schule: Einrichtung einer Partnerklasse an der Oberschule Ankum (Projekt)

2013

  • Eröffnung der Frühförderung Fürstenau
  • Eröffnung der Gartenbauhalle der Bersenbrücker Gemeinnützigen Werkstätten
  • Eröffnung einer Kinderkrippe im Kinderzentrum Bersenbrück
  • Gründung der BeTec GmbH

2014

  • Umwandlung der Wohnstätte Bramscher Berg in ambulant betreute Wohngemeinschaften; zusätzlicher Neubau von 8 weiteren Einzelappartements
  • Gründung des Förderkreises "Kinderzentrum im Artland"
  • Einrichtung von "Schulassistenz": weiteres Modul im Haus Mittendrin