Sie befinden sich hier:

Lass uns Freunde sein!

26.02.2018

Unter www.facebook.com/HpHbsb sind wir jetzt auch mit einer Seite vertreten!

Auf der neuen Seite möchten wir uns und unsere Vielfalt darstellen und sowohl mit unseren Mitarbeiter/innen als auch Klient/innen, Partnern und Unterstützern ins Gespräch kommen. Wir wollen so die Menschen, die sich für uns interessieren, mit unseren Ideen, Angeboten und Aktionen in Kontakt bringen und die Vernetzung mit Personen intensivieren, die Teil unserer HpH-Familie sind, uns unterstützen oder sich engagieren möchten. Damit wir nicht einfach nur die Inhalte, die wir auf unsere Website und ins Intranet setzen auf dieser neuen Seite spiegeln, gibt es für die facebook Seite einen eigenen Redaktionsplan. So können wir sicher sein, dass wir regelmäßig neue, frische Inhalte auf die Seite bringen können, die an die Anforderungen des Mediums angepasst sind. Wir sind gerade dabei, kleine Videos in den verschiedenen Bereichen zu produzieren, die den Besuchern der Seite unsere Arbeit näher bringen. Die ersten beiden Themen sind „Berufsorientierung in der Paul-Moor-Schule“ und „Außenarbeitsplätze“.

Das alles kann und wird jedoch erst richtig „zum Leben erweckt“ werden, wenn unsere Mitarbeiter/innen, Klienten, Freiwilligen und Ehrenamtlichen fleißig mitmachen. Sie dürfen und sollen sich gerne auf unserer neuen facebook-Seite zeigen. Was natürlich dabei bedacht werden muss: Wenn man in seinem Profil angibt, dass man bei der HpH arbeitet, verschwimmt die Grenze zwischen Beruf und Privatleben. Um unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine größere Sicherheit im Umgang mit der neuen Seite zu geben, haben wir einen Leitfaden dazu erstellt. Dieser wird im HpH- Intranet zum Download bereitstehen und über die Leitungskräfte verteilt werden.

Die Umgangsformen die für alle, die die Seite nutzen verbindlich sind, werden in den sogenannten Kommentarregeln festgelegt, die auf der Seite zu finden ist.

Also einfach loslegen und unsere Seite liken: www.facebook.com/HpHbsb