Zum Inhalt springen

Sie sind hier:


Die Heilpädagogische Hilfe Bersenbrück

Die Heilpädagogische Hilfe Bersenbrück unterhält rund 30 Einrichtungen und Dienste in den Samtgemeinden Artland, Bersenbrück, Fürstenau und in der Stadt Bramsche (nördlicher Landkreis Osnabrück).

In unseren Kinderzentren in Bersenbrück, Quakenbrück, Fürstenau, und Bramsche betreuen wir Kinder mit und ohne Beeinträchtigungen.

In die Paul-Moor-Schule an den Standorten Bersenbrück und Alfhausen gehen Schüler*innen mit besonderem Förderbedarf.

Für junge Erwachsene und Erwachsene bieten wir Arbeitsplätze und die Möglichkeit, so zu wohnen wie es individuell zu ihnen passt. Unsere Angebote richten sich an:

  • Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen
  • Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen 
  • Menschen mit erworbenen Hirnschäden 
  • Menschen aus dem Autismus Spektrum

Insgesamt begleiten wir rund 1.900 Kinder, Jugendliche und Erwachsene in und durch unsere Einrichtungen und Dienste. Sie und ihre Familien erhalten von uns fachliche und persönliche Unterstützung.

Wir sind Mitglied des Caritasverbandes für die Diözese Osnabrück e.V. und der Diakonie in Niedersachsen. Diese ökumenische Verbindung ist in Niedersachsen sehr selten anzutreffen. Zudem sind wir vom Finanzamt als gemeinnützig und mildtätig anerkannt.

Kontakt

Heilpädagogische Hilfe Bersenbrück gGmbH

Robert-Bosch-Straße 3-7
49593 Bersenbrück

Tel. 05439 / 9449-0
info@remove-this.hph-bsb.de

Zurück zum Seitenanfang